Cyclomaniacs EpicCurveballIncursionSonicBloons TD 5Cargo BridgeBlutige PinguineKamikaze PigsBillardV8 Muscle CarsMahjong MixPalisade GuardianKingdom RushPrince Of PersiaMahjong AlchemyTetris ClassicCandy Crush

Hoch gepokert: Mit attraktiven Bonusangeboten an den Final Table setzen

Seit Jahren ist Pokern stark angesagt. Nachdem das Pokern jahrzehntelang als Glücksspiel galt und eher verpönt war, hat es seinen Weg in die Mitte der Gesellschaft gefunden. Nicht nur in Offline Casinos können die Spieler ihrem Hobby nachgehen, vor allem Online boomt das Geschäft. Im World Wide Web findet man in der heutigen Zeit hunderte Buchmacher, welche virtuelle Pokertische anbieten, an denen die Besucher Platz nehmen können. Und das Beste ist: Sie werden sogar mit attraktiven Bonusangeboten begrüßt.

Warum ist das Pokern mittlerweile so angesagt?

Die meisten Sportarten erleben hin und wieder Ups and Downs. Der Fußball zum Beispiel boomt erst seit 2006 so richtig in Deutschland. Seitdem sind die Einnahmen durch Sponsoren und Fernsehgelder stark gestiegen. Ein weiteres Beispiel für ein aktuelles Hoch ist Dart. Noch vor rund zehn Jahren hat sich kaum jemand für die Präzision der Pfeilwerfer interessiert. Auch im American Football erleben die Protagonisten in Europa seit einigen Jahren einen wahren Goldrausch. Negativbeispiele gibt es ebenso zuhauf. Der Radsport war in den 90ern in Deutschland eine der Top-Sportarten. Mittlerweile schalten kaum noch Zuschauer bei der Tour de France den Fernseher ein. Als Boris Becker und Steffi Graf unsere Tennis-Stars waren, saß halb Deutschland vor dem TV. Wir sehen also, dass es nahezu in allen Bereichen immer wieder einen Hype gibt. Meist geht dieser in vereinzelten Ländern damit einher, dass es einen Top-Sportler aus diesem Land gibt.

Beim Pokern sieht dies jedoch ganz anders aus. Das Kartenspiel hat enorm viel Tradition und existiert schon seit Jahrhunderten. In alten Westernfilmen sehen wir die Banditen an einem Tisch spielen und pokern. Seinen ganz großen Durchbruch in den Vereinigten Staaten von Amerika hatte das Geschicklichkeitsspiel schon vor vielen Jahrzehnten. In Europa angekommen ist das Pokerspiel jedoch erst so richtig nach der Jahrtausendwende. Durch das World Wide Web konnte plötzlich jeder interessierte User Zuhause vor dem Bildschirm und in den eigenen vier Wänden pokern. Diese technische Entwicklung wurde von den Spielern dankend angenommen. Seitdem haben sich über die Jahre hinweg zahlreiche Online Buchmacher gegründet, mit dem Ziel, das beste Pokerangebot auf den Markt zubringen. Zusammen mit Sportwetten und Online Casino Games sind die Pokerspiele die beliebtesten Glücksspiele der Welt. Mittlerweile werden sogar Poker-Turniere im Fernsehen live übertragen, weil das Interesse der Zuschauer – auch hier in Deutschland – enorm groß ist.

Wo kann man im World Wide Web überall pokern?

Bevor das Internet salonfähig war, konnte man Poker lediglich mit Freunden oder in einem Casino vor Ort spielen. Durch das World Wide Web jedoch erlebte die Szene einen wahren Boom. Immer mehr Online Buchmacher sind entstanden, dieneben Sportwetten und Finanzwetten auch Casino Games anbieten. Nachdem sich das Pokerspiel einer so großen Beliebtheit erfreut hat, wurde die Casino-Version nach und nach davon abgekoppelt und als eigenständiger Menüpunkt auf den Webseiten der Anbieter installiert. Jetzt spielt der User auch nicht mehr nur gegen das Casino an einem Spielautomaten, sondern er kann direkt an virtuellen Pokertischen Platz nehmen, sich die Karten austeilen lassen und mit dem Pokern beginnen. Dabei spielt er gegen User aus der gesamten Welt, die über das Internet miteinander verbunden sind und um Spielgeld oder um Echtgeld zocken. Nach und nach sind immer mehr Online Buchmacher nachgezogen. Viele haben mittlerweile eine eigene Software entwickelt, die das Zocken nicht nur auf dem heimischen Desktop-PC ermöglicht, sondern auch unterwegs auf den Smartphones und Tablets.

Auf Grund der vielen Spielmöglichkeiten haben sich immer mehr Menschen für das Pokern interessiert. Mit der Zeit ist für einige davon aus dem Hobby sogar ein Beruf geworden. Zahlreiche Pokerprofis, die heute mehrfache Millionäre sind und bei Weltmeisterschaften antreten, haben ihre Erfahrung bei genau solchen Online Pokeranbietern gesammelt. Vor allem Pokerstars, Partypoker und Full Tilt Poker sind bekannte Unternehmen, welche die Besten der Besten auf ihrer Plattform herausgefiltert und diesen dann zu einer Karriere als Profi verholfen haben. Spätestens dann in der Mitte der Gesellschaft ist das Pokern angekommen, als Stefan Raab die TV Total Pokerstars.de Nacht ins Leben gerufen hat. Auch auf DSF, dem heutigen Sport1, wurden immer mehr Poker-Turniere übertragen. Heutzutage haben die interessierten Spieler tatsächlich die Qual der Wahl, da zahlreiche Webseiten virtuelle Pokerräume für ihre Besucher anbieten. Zu empfehlen sind daher diverse Vergleichsseiten im Internet, wo der Besucher auf einen Blick sehen kann, welcher Online Buchmacher für ihn am besten geeignet ist.

Wo gibt es die besten Bonusangebote für neue Spieler?

Genauso wie sich interessierte User im World Wide Web über die Anbieter von virtuellen Pokerräumen informieren können, so gibt es die gleichen Plattformen auch über Bonusangebote. Denn in der heutigen Zeit kann sich ein Spieler kaum noch bei einem Online Buchmacher anmelden, ohne dort mit einem attraktiven Willkommensgeschenk begrüßt zu werden. Diese sind meist unterschiedlichsten Kategorien zugeordnet. So gibt es bei einem Komplettanbieter oftmals Promotions für Sportwetten, Aktionen für die Fans von Online Casinos und eben auch Bonusangebote für die Pokerspieler. Auf der Plattform Pokern.net zum Beispiel werden die Besucher über den aktuellen Titanpoker Bonus Code informiert, aber auch viele weitere Angebote werden vorgestellt. So kann sich der User selbst heraussuchen, welche Promotion für ihn am besten geeignet ist und wie er das Maximum aus einem Bonusangebot herausholen kann. Denn die verschiedensten Aktionen der Online Buchmacher unterscheiden sich tatsächlich teilweise drastisch in ihrer Art und vor allem auch in ihrer Höhe.

Der Titanpoker Bonus ist in der Szene der Pokerspieler ganz besonders beliebt, weil er den Usern eine hohe Summe verspricht. Mit dem 200 Prozent Bonus können sich die neu registrierten User nämlich bis zu 1.500 Euro extra sichern. Dafür sind lediglich eine Anmeldung auf der Webseite nötig, sowie eine erste gültige Einzahlung und schon kann das Spielen beginnen. Um eine Promotion abschließend bewerten und mit anderen Aktionen vergleichen zu können, sollte sich ein User aber auch immer die damit verbundenen Umsatzbedingungen etwas genauer ansehen. Diese sagen nämlich aus, wie leicht es dem Spieler fallen wird, die erhaltene Bonussumme in echtes Geld umzuwandeln. Eine erste Auszahlung von einem Bonus ist erst dann wirklich sinnvoll, wenn die Umsatzbedingungen vollständig und restlos erfüllt wurden, denn ansonsten verfällt das Guthaben. So oder so lohnt sich eigentlich jeder Bonus für die Neulinge, da dadurch ein weniger hohes Risiko besteht, sein eigenes, echtes Geld zu verzocken. Wer also gerne einmal das Online Pokern ausprobieren möchte, der kann problemlos in wenigen Augenblicken loslegen.